Transformationskinesiologie

Diese Methode der Kinesiologie wurde von Grete Flemming und Rolf Havsboel in den 1980er Jahren entwickelt. Bei der Transformation durch Kinesiologie handelt es sich um eine relativ junge Methode.

In der heutigen Zeit nimmt der Druck von Außen stetig zu. Alles wird schneller, soll effektiver und besser sein, als noch vor kurzer Zeit. Es wird zur Eile und geistiger Überforderung gebeten. In unserer heutigen schnelllebigen Zeit, nehmen wir nur noch wenig bewusst wahr. Vieles wird daher nur im Unterbewussten gespeichert.

Aus diesem Grund wurde dieser Bereich der Kinesiologie entwickelt. Es soll wieder ermöglicht werden, dass unser bewusstes Wissen und unsere bewusste Aufnahme von Informationen durch unseren ganzen Körper (physisch, emotional und mental) durchdringen kann.

Auf diese Weise werden uns begrenzende Glaubenssätze, ungünstige emotionale Probleme und Beklagungen unseres physischen Körpers als Blockade bewusst.

Wir können diese Blockaden anhand von erlebten Situationen erkennen. Es werden Blockaden sichtbar, die uns hindern ein glückliches und erfreutes Leben zu führen. Nun haben wir die Möglichkeit uns neu zu entscheiden, wie wir unser Leben leben wollen.

 

 

 

 

Transformationskinesiologie